Atmosphäre in Hallenbädern

Optimal gedämpfter Schall

Partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Produktentwicklung mit dem Kunden ist ein Merkmal, durch das sich die SR Webatex auszeichnet. Im direkten Dialog erfahren wir die Anforderungen, die an das Material gestellt werden und die es entsprechend zu erfüllen gilt.

Gemeinsam mit der Firma Koch Membranen entwickelte die SR Webatex ein Gewebe für die großflächige Anwendung im Innenbereich. Die Verwendung von flammhemmendem Gewebe zur Erfüllung gängiger Brandschutznormen war dabei Grundvoraussetzung.

Ein weiteres Kriterium von Koch Membranen bestand in überdurchschnittlich guten Eigenschaften der Schallabsorption, da das fertige Produkt als Akustikgewebe in Thermalbädern und Schwimmbädern zum Einsatz kommen und dort zur Raumatmosphäre beitragen sollte.

Die SR Webatex bediente sich in der Produktentwicklung eines flammhemmenden, hochfesten Polyestergarns.

Die Eignung als Akustikgewebe bietet verschiedene Vorteile:

  • Vielseitig verwertbares Gewebe auf Polyesterbasis
  • Die spezielle Bindung des Garns begünstigt Absorptionsverhalten der Schallwellen
  • Oberflächeneigenschaften des fertigen Produktes reduzieren die akustische Nachhallzeit
  • Wegfall aufwendiger baulicher Maßnahmen zur Schallminderung

Bereits seit 2002 fertigt die SR Webatex das Akustikgewebe aus Polyestergarn für Koch Membranen. Weit über 15.000 verarbeitete Meter sprechen für die Leistungskraft des Schallschutzgewebes, das von Koch Membranen in zahlreichen Hallenbädern sowie in Konferenzräumen und Restaurants erfolgreich verbaut wurde. Auch über der Bühne des Freilufttheaters in Avignon wurde das Gewebe eingesetzt.

Kunde:

KissSalis Therme Bad Kissingen


Zusammenarbeit mit:

Koch Membranen GmbH


Eigenmarke:

SR Noiseprotect®