Stoßfestes Gewebe – Strapazierfähig für erhöhten Personenschutz

Hochfeste Garne werden in der Verarbeitung mit einer optimierten Kett- und Schussdichte versehen, so dass als Ergebnis des Webprozesses ein Gewebe steht, das nicht nur eine sehr hohe Festigkeit aufweist sondern auch extrem reißfest ist. Dadurch wird stoßfestes Gewebe extrem strapazierfähig und hält auch großen Belastungen an das Material stand.

Die Belastbarkeit des Gewebes auch bei unerwarteten Einwirkungen ist das wesentliche Qualitätsmerkmal von stoßfestem Gewebe. Stoßfestes Gewebe, das in Bekleidung verarbeitet ist, bietet einen erhöhten Schutz für den Träger.

Bei körperlicher Arbeit entsteht ein zuverlässiger Schutz der Extremitäten. Motorradbekleidung ist ein weiteres Anwendungsgebiet, in dem ein hoher Bedarf an stoßfestem Gewebe in einer robusten Bekleidung liegt. Die Wucht von Stürzen kann abgefedert werden, das Verletzungsrisiko sinkt. Hochwertig verarbeitete Textilien sind auch durch Stürze oder andere dumpfe Einwirkungen nicht leicht zu beschädigen und können demzufolge auch nach extremen mechanischen Belastungen weiterhin verwendet werden.